Am Sportplatz 1, 03238 Lichterfeld
01514 21 01 354

18/19, 21. Spieltag: Lichterfeld – Tettau/Frauendorf 1:2 (0:2)

Auch im vorletzten Heimspiel der Saison wieder kein Sieg

Im Spiel gegen die SG Tettau/Frauendorf merkte man unseren Blau-Weißen zu Beginn deutlich die Verunsicherung aus den Ergebnissen der Vorwochen an. Folgerichtig ging der Gast auch bereits nach 12 Minuten in Führung. Dabei konnte Gästeangreifer Paul Wagner relativ problemlos durch die blau-weiße Defensive spazieren und ins lange Eck abschließen. Im Anschluss wurde das Spiel ausgeglichener, doch es ging nicht mit dem 1:0 in die Pause, da 5 Minuten vor dem Pausenpfiff eine abgerutschte Flanke direkt im Dreiangel landete, von wo aus der Ball aus dem Tor sprang, sodass das Spiel zunächst weiterlief, doch der Linienrichter hatte korrekter Weise das Tor für den Gast erkannte.
Nach der Pause kommt Lichterfeld besser ins Spiel und die SG lässt etwas nach. So entsteht ein leichtes blau-weißes Übergewicht ohne zählbare Chancen. Nach 57. Minuten ist es schließlich ein Eigentor, das den Anschluss bringt. Dabei sollte es allerdings bleiben, sodass Lichterfeld wiederholt mit leeren Händen da steht.

7. Mai 2019