Am Sportplatz 1, 03238 Lichterfeld
01514 21 01 354

Jubiläums-Sportlerball

Alte Gaststätte in Lichterfeld zum Sportlerball hell erleuchtet

Genau vor einer Woche um diese Uhrzeit wurden überall in Lichterfeld die letzten Falten aus dem Hemd oder Kleid gebügelt, die Schlipse gebunden und die Haare gesteckt. Nach dem Jubiläumssportfest folgte nun das zweite große Highlight für den SV Blau-Weiß 19 im Rahmen des 100-jährigen Vereinsjubiläums. Gefeiert wurde mit allen ca. 100 Mitgliedern und deren Begleitung, ca. 35 Jubiläumssponsoren, sowie Partnervereinen und Gemeindevertretern im Saal der ehemaligen Gaststätte Lichterfeld.
Eröffnet wurde der Sportlerball mit einem Rückblick auf die Geschichte des Vereins durch den ersten Vereinsvorsitzenden Jens Baer. Ein herzlicher Dank an alle Helfer und Unterstützer durfte natürlich auch nicht fehlen. Auch der Bürgermeister Dietmar Gurk sprach seine Anerkennung aus und überreichte ein Andenken, aus Koproduktion einheimischer Handwerksbetriebe, im Namen der Gemeinde. Danach kümmerte man sich mit leckerem Essen vom Landleben Lichterfeld und Freigetränken um das leibliche Wohl der zahlreichen Gäste.
Gestärkt und rundum zufrieden hatte man nun die Möglichkeit der Tanzsportgruppe des SV Blau-Gelb 90 Sonnewalde genauer auf die Füße zu schauen und sich vielleicht den einen oder anderen Tanzschritt für später abzugucken. Denn direkt danach heizte uns die Coco Partyband mit bekannter Live-Musik richtig ein und kein Platz im Saal blieb mehr besetzt. Trotz gefühlter 30 Grad im Saal wurde getanzt und geschwoft. Die Stimmung war super, die Tanzfläche voll und das Bier kühl.
Aber damit noch nicht genug. In den Musikpausen ging es dann an das Lose ziehen für die Tombola mit über 100 Gewinnen. Ab hier hieß es: „Jedes Los gewinnt!“
Zahlreiche Vereinsartikel wie Schals, Wimpel, Cap´s und Kugelschreiber, aber auch Hauptpreise in Form von einem Smartphone oder einem Hochdruckreiniger schmückten den prall gefüllten Tisch vor der Bühne. Ganz besonders freuen durfte sich der Besitzer der Losnummer 1 über einen sehr bequemen und dazu noch dekorativen Designer-Schaukelstuhl. Besonders schön war, dass Wilfried Zwanzig, ein Ehrenmitglied des Vereins, der über viele Jahre das Vereinsleben maßgeblich prägte dieses glückliche Händchen im Lostopf hatte.

Im Großen und Ganzen schauen wir zurück auf einen sehr gelungenen Abend. Bis in die Morgenstunden wurde gefeiert, getanzt und gemeinsam gelacht. Auch wenn manche mit dem nächsten Morgen zu kämpfen hatten und andere noch ihre Tanzschuhe suchen, sind wir uns einig, dass dieses Event keine Eintagsfliege bleibt.

31. August 2019