Am Sportplatz 1, 03238 Lichterfeld
01514 21 01 354

Saisonabschluss an der F60 mit Rückblick auf die vergangene Saison

Am vergangenen Freitag feierte unsere Männermannschaft zusammen mit den Spielerfrauen, mit einigen Jugendspielern und Vertretern vom Vorstand ihren Saisonabschluss – man feierte mit mehr als 30 Personen. Traditionell waren wir dazu wieder am Besucherbergwerk F60, wo André Speri uns ein Fass Bier spendierte und mit seinem Team ein Barbecue für das Team vorbereitet hatte – Danke an der Stelle schon mal an André und das gesamte Team der F60, wir kommen gerne wieder.

Der Abend wurde genutzt, um die vergangene Saison Revue passieren zu lassen und man war sich schnell einig, dass man die zu Saisonbeginn gesteckten Ziele sicher nicht erreicht hat. Nach einer katastrophalen Hinserie mit nur neun Punkten, raufte man sich jedoch in der Winterpause zusammen und nachdem man sich bei einem runden Tisch gegenseitig in die Augen schauen konnte, zeigte das gesamte Team in der Rückserie ein anderes Gesicht. Das Zusammenwachsen des Teams spätestens in dieser Rückserie kann man in einer Saison, in die man mit insgesamt sechs Neuzugängen gestartet war, sicherlich als größten Erfolg der Saison ansehen.
Im Rückblick auf die Saison vollbrachten einige unserer Spieler zudem noch besondere Leistungen, die an diesem Abend in den Kategorien “Trainingsweltmeister”, “Dauerbrenner”, “Torschützenkönig”, “Geldgeber der Mannschaftskasse” oder “Alterspräsident” der Saison am Abend mit einer Auszeichnung bedachte. Ein dank geht an dieser Stelle an Florian, Stefan, Martin und Daniel für ihre besonderen (vor allem Martin ) Leistungen in dieser Saison. Zusätzlich erhielten auch unsere Mädels Julia, Steffi und Julia Auszeichnungen dafür, dass Sie uns Woche für Woche hier mit Bildern versorgen, mittlerweile auch Videos von den Toren drehen und auch hinterm Tresen das Team und den ganzen Verein unterstützt haben – Mädels, ihr macht uns sehr viel Freude damit

Das Ziel für die kommende Saison ist recht klar: Einen Fehlstart, wie in den vergangenen beiden Spielzeiten will man unbedingt vermeiden. Jetzt heißt es jedoch erstmal noch die Beine hoch zu legen, bevor die Vorbereitung in die neue Saison dann mit unserem diesjährigen Sportfest vom 14. bis 16. Juli beginnt. Am darauffolgenden Wochenende macht sich das Team adann schon mit insgesamt 22 Spielern gemeinsam auf den Weg ins Trainingslager nach Teplice. Die Lust auf die kommende Saison scheint also bereits geweckt und wir freuen uns euch hier weiter vom Team und vom Vereinsleben berichten zu können

28. Juni 2017